BOWLING-CENTER 

Sie sind hier: Startseite › Bowling-Center

Bowling-Center

Wir bieten Ihnen 6 hochwertige Bowling-Bahnen mit modernster Technik.

Jede Bahn verfügt über 3D-animierte Bildschirmdarstellungen und vollautomatische Punktezählung. Sie können sich voll und ganz auf das Spiel konzentrieren während Ihre Punkte gezählt und auf dem Bildschirm an Ihrer Bahn übersichtlich dargestellt werden.

Ein besonderes Highlight ist, dass drei der Bahnen speziell auf den Betrieb für Kinder umgestellt werden können. Dabei "verschwinden" die Rinnen rechts und links der Bahn, was Fehlwürfe der kleinen Besucher verhindert.

Geschichte

Bowling ist eine Ende des 19. Jahrhunderts in den USA entstandene Variante des Kegelsports. Der Bowlingsport entstand aus dem europäischen Kegeln, das von deutschen und holländischen Einwanderern in die neue Welt gebracht worden war. Das Kegeln selbst war schon im antiken Ägypten bekannt und verbreitete sich im Mittelalter bis nach Westeuropa.

Regeln

Ziel des Spiels ist es, mit dem Bowlingball (Kugel) möglichst alle zehn Pins (Kegel) auf einmal abzuräumen. Die Pins sind dabei als gleichseitiges Dreieck angeordnet. Ein Spiel besteht aus 10 Durchgängen (Frames). Ziel ist es in jedem Frame die maximale Anzahl an Pins, also alle zehn, umzuwerfen. Dazu hat ein Spieler pro Frame (Durchgang) maximal zwei Versuche. Räumt ein Spieler beim ersten Versuch alle zehn Pins ab, so nennt man das Strike. Werden alle Pins erst mit Hilfe des zweiten Versuchs im Frame abgeräumt, so ist das ein Spare. Können auch im zweiten Wurf nicht alle Pins umgeworfen werden, spricht man von einem Open Frame (offener Durchgang).

Punktezählung

Für die Punkte werden pro Frame (Durchgang) die umgeworfenen Pins gezählt. Für jeden umgeworfenen Pin gibt es einen Punkt. Bei einem Spare werden zusätzlich zu den zehn Punkten (für zehn Pins) auch die Punkte des nächsten Wurfs mitgezählt. Die höchste erreichbare Punktzahl hierfür ist also 20 (zehn für den Spare und zehn weitere Punkte für einen möglichen Strike im nächsten Wurf). Beim Strike werden sogar die nächsten zwei Würfe mitgezählt, so dass sich die zu erreichende Höchstpunktzahl auf 30 erhöht (zehn für den ersten Strike und je zehn weitere Punkte für mögliche Strikes in den nächsten beiden Würfen). Wird im letzten Frame (Durchgang) des Spiels ein Spare geworfen, darf noch ein dritter Wurf gemacht werden. Wird im letzten Frame ein Strike geworfen, folgen noch zwei Extrawürfe für den Spieler. Das höchste zu erreichende Ergebnis bei einem Bowling-Spiel sind 300 Punkte (perfektes Spiel mit 12 Strikes in Folge).

Unsere vollautomatische Punktezählung und die Darstellung auf unseren Bildschirmen führen Sie einfach durch Ihr Bowling-Spiel.

Spielvarianten

Neben dem klassischen Bowling können Sie auf unseren Bowling-Bahnen verschiedene Spielvarianten wählen. Insgesamt sind 10 verschiedene Spiele möglich. Dazu gehören auch spezielle Spielemöglichkeiten für Kinder. Ihnen wird bei uns sicher nie langweilig.

Auf unseren Bahnen können Sie folgende Spiele spielen: Spielvarianten